"Albert 1911" double wood

 

Wir destillieren unseren Whisky zweifach und behutsam aus Gerstenmalz, Wasser und Hefe. Im Faßkeller ruht er zunächst zwei Jahre in leicht getoasteten Burgunder-Barriques, danach zum Finishing weitere zwei Jahre in gebrauchten Bourbon-Fässern aus Kentucky. Dabei achten wir darauf, dass er neben seiner ausgewogenen,

harmonischen Fassreife „nahe am Korn liegt“. Weiche Malzaromen im Duft lassen den Gersten-Ursprung des Whiskys raffiniert aufleben. Am Gaumen eint das Zusammenspiel würziger und tiefgründiger Nuancen einen vollendeten Ausklang.

 

Unsere Whiskys werden in limitierter Stückzahl von 375 Flaschen (jeweils ein 190 l Bourbon-Faß) abgefüllt. Wir geben ihnen den Namen eines unserer Vorfahren. 

 

Der Whisky Albert 1911 ist nach unserem Uronkel benannt der als junger Mann Ende der zwanziger Jahre nach Kentucky auswanderte, woher wir heute unsere Bourbon-Fässer beziehen ...

 

"Helene 1907" triple wood

 

Der Whisky "Helene 1907" , trägt den Namen unserer Großmutter.

 

Nach der Lagerung in Burgunder-Barrique- und Bourbon-Fässern, reift er weitere drei Monate in einem gebrauchten Oloroso Sherry-Fass. Dezente Töne süßer Sherryaromen, im Einklang mit tiefen, dunklen Eiche-Tanninen, einen sich spielerisch am Gaumen.

 

 

Set Whisky " Albert 1911 und Helene 1907"

CHF 140.00Preis
    Schmales Podest_2020
    • Instagram